Skip to content

Informationen

Der Park Vena del Gesso ist ein Park, der den längsten Kreidekamm Italiens schützt und zwischen Imola und Faenza liegt.
Es wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe für das Phänomen “Karst und Höhlen in den Evaporiten des nördlichen Apennins” anerkannt.
Ein silberner Bergrücken, der sich vom Sillaro-Tal bis nach Brisighella im Valle del Lamone erstreckt. Der Aufschluss erstreckt sich über 25 km und hat eine durchschnittliche Breite von eineinhalb Kilometern. Er durchquert Karstlandschaften mit Dolinen, blinden Tälern und zahlreichen Höhlen von großem höhlenkundlichen und archäologischem Wert, darunter viele „Klüfte”.

Seit der Entstehung dieses Kreidefelsens haben Flora und Fauna begonnen, diese Lebensräume zu besiedeln, so dass einerseits typische Lebensgemeinschaften des Mittelmeerraums und andererseits Lebensgemeinschaften der Gebirgsregionen entstanden sind. Der Park beherbergt auch einen kleinen und sehr seltenen Farn (Cheilanthes persica), der an den Küsten Anatoliens, im Kaukasus und an einigen anderen Orten wächst.

Das Gebiet kann das ganze Jahr über auf gut ausgeschilderten CAI-Wanderwegen besucht werden, darunter die Alta Via dei Parchi, die teilweise auch zu Pferd gegangen oder mit dem Mountainbike befahren werden kann. Besonders interessant sind die Nordic-Walking-Strecken, die den Park durchziehen. Es handelt sich um ein Netz von kurzen Schleifen, die miteinander verbunden werden können und für diejenigen geeignet sind, die mit der Bewegung mit Stöcken beginnen möchten, indem sie der detaillierten Beschilderung über Entfernungen und Schwierigkeiten folgen. Die Routen ermöglichen es, die charakteristischsten Orte der Vena del Gesso zu erreichen. Jede Route beginnt und endet an einem Parkplatz, wo Sie Ihr Auto abstellen können. Kostenlose Wanderstöcke sind im Fremdenverkehrsbüro Brisighella und im Besucherzentrum Ca’ Carnè erhältlich. In der Nähe des Besucherzentrums gibt es auch Bereiche, die für Picknicks ausgestattet sind.

Außer in den Wintermonaten ist es möglich, an geführten Besichtigungen der Grotta del Re Tiberio e della Tanaccia (Höhle des Königs Tiberius und Tanaccia) teilzunehmen.

Entdecken Sie alle Aktivitäten auf der Website des Parks

bar_chart Daten

Gipsblüte erstreckt sich über 25 km und hat eine durchschnittliche Breite von einem Kilometer und eine Hälfte

Chatten Sie mit uns auf WhatsApp Kontaktieren Sie uns über WhatsApp